HTC Vive VR-Headset Business Edition - Vorführgerät

HTC Vive VR-Headset Business Edition - Vorführgerät
749.7

Unser bisheriger Preis
1.071,00 € *
jetzt nur

749,70 € *

inkl. 19 % Mwst.

zzgl. Versandkosten

lieferbar, Lieferfrist 1-3 Werktage

Art.Nr.: HT.99HAHZ026-00

Produktbeschreibung

HTC Vive VR-Headset - Vorführgerät
Auflösung: 2x 1080x1200 (1080x1200 pro Auge) • Sichtfeld: max 110°(horizontal) • Bildwiederholfrequenz: 90Hz • Paneltechnik: OLED • Tracking (intern): Gyroskop, Beschleunigungssensor • Tracking (extern): Laser • Schnittstellen: HDMI 1.4, 1x USB 2.0, 3.5mm-Klinke • Gewicht: 561g (ohne Kabel), 883g (mit Kabel) • Besonderheiten: 3D-fähig/Steam VR, IPD-Anpassung, integrierte Digitalkamera (Pass through)

Zubehör: 2x Funk-Controller, 2x Lighthouse Basisstation, Link Box, In-Ear-Kopfhörer, Sicherheits-Guide, Garantiekarte
Mit einer kombinierten Auflösung von 2160x1200 Pixeln (1080x1200 Pixel pro Auge) und 90Hz Bildwiederholungsrate entstehen im Blick des Nutzers Welten, die gleichermaßen so unvorstellbar real und surreal sind. Dies sorgt für spektakuläre Grafik und absolut natürliche Bewegungsabläufe.
Dank 110°-Sichtfeld ist nicht nur das Eintauchen in die virtuelle Welt so einfach wie möglich, sondern auch bekannte Symptome wie Schwindel und Orientierungsprobleme werden stark minimiert.
Die beiden Funk-Controller des HTC Vive bieten ein Multifunktions-Trackpad. Außerdem haben sie zweistufige Trigger mit haptischem HD-Feedback. Dank der 24 integrierten Sensoren wird jede Bewegung präzise nachverfolgt.
Über 32 Sensoren im Headset des Vive wird jede Kopfbewegung in 360° nachvollzogen und sofort auf den integrierten Bildschirmen umgesetzt. Außerdem liefern die zwei Lighthouse Basisstationen die Möglichkeit das Vive auf den Raum zu kalibrieren, so dass man sich in einem bis zu 20m² großen Raum frei bewegen kann ohne gegen die Wand zu laufen: nähert man sich der Wand, so wird ein sogenanntes Chaperone eingeblendet um den Nutzer zu warnen.
Der einstellbare Trageriemen sorgt für ausgewogenen Komfort. Auch bei längerer Nutzung. Austauschbare Schaumstoffeinlagen und Nasenpolster bieten individuellen Komfort, selbst bei Brillenträgern.
Per Frontkamera werden reale, physische Objekte in die virtuelle Welt eingeblendet, wenn man sich ihnen zu sehr nähert.
HTC Vive VR-Headset Business Edition - Vorführgerät

↑ Seitenanfang